Neato Botvac Connected im Test

Botvac Connected

599,00
Botvac Connected
9.6

Saugleistung

10/10

    Navigation

    10/10

      Features

      10/10

        Akku

        10/10

          Lautstärke

          9/10

            Pros

            • Hervorragende Saugleistung
            • Smart Laser Mapping Navigation
            • Room Positioning System
            • Verschiedene Reinigungsmodi
            • Steuerung per App

            Cons

            • Hoher Geräuschpegel
            • Probleme mit hochflorigen Teppichen

            Wie ist die Saugleistung des Neato Botvac Connected Saugroboters?

            Der Neato Botvac Connected konnte im Test mit einer wirklich guten Saugleistung überzeugen. Er eignet sich für alle Wohnungsgrößen, arbeitet auf allen Fußböden zuverlässig und sorgt für eine gründliche Reinigung. Die bereits vorinstallierte Kombibürste, bestehend aus Borsten und Lamellen, ist besonders lang und erbringt selbst bei Tierhaaren eine optimale Reinigungsleistung.

            Im Lieferumfang befindet sich außerdem noch eine weitere Lamellenbürste, die sich besonders gut für Teppichböden eignet. Hochflorige Teppiche oder Türschwellen konnte der Neato Botvac Connected im Test problemlos erklettern. Bei flachen Teppichen überzeugt er mit einer ordentlichen Saugleistung. Auf der anderen Seite können ihm besonders Teppiche mit langen Fransen gelegentlich Schwierigkeiten bereiten.

            Durch sein D-förmiges Design und dank der Seitenbürste kommt der Neato Botvac Connected gut in alle Ecken sowie Kanten und reinigt auch dort gründlich. Die D-Form des Neato Botvac Connecvted ist sicherlich ein großer Vorteil gegenüber runden Saugrobotern. Beim Renigungsvorgang ist es empfehlenswert herumliegende Kabel zu befestigen, da sich der Saugroboter sonst darin verheddern kann.

            Der Neato Botvac Connected wird mit Staub, Papierschnipseln, längeren Haaren und selbst mit hartnäckigen Tierhaaren problemlos fertig und bietet insgesamt eine hervorragende Saugleistung.

             

            Navigationssytem

            Die Navigation des Botvac Connected erfolgt über eine 360-Grad-Laserortung. Der Roboter-Staubsauger scannt den gesamten Raum und bewegt sich dank Smart Laser Mapping Navigation in systematischen Bahnen über den Boden. Darin unterscheidet sich der Neato Botvac Connected von den meisten anderen Staubsauger-Robotern, die den Fußboden in rein zufälligen Fahrwegen chaotisch reinigen. Dabei kann es nämlich passieren, dass der Saugroboter ständig dieselbe Stelle reinigt. Stattdessen berechnet der Neato Botvac Connected seinen Reinigungsweg und saugt die komplette Fläche gründlich.

            Die systematische Reinigung sorgt dafür, dass er schneller saugen kann und dementsprechend weniger Zeit benötigt. Durch das eingebaute Room Positioning System (RPS) weiß der Neato Botvac Connected genau, welche Bereiche der Wohnung er bereits gereinigt hat und kehrt auch nach dem zwischenzeitlichen Aufladevorgang wieder an die Stelle zurück, wo er zuvor mit dem Reinigen aufgehört hat.

            Beim Reinungsvorgang werden Hindernisse gut erkannt und umfahren. Zur Treppenerkennung besitzt der Saugroboter an seiner Unterseite Sturzsensoren. Damit der Staubsauger-Roboter nicht abstürzt, bremst er vorher ab. Soll der Staubsaugroboter bestimmte Bereiche nicht reinigen, können diese mit einem zum Lieferumfang gehörenden Metallband abgegrenzt werden.

             

            Welche Features bietet der Neato Botvac Connected Saugroboter?

            Der Neato Botvac Connected verfügt über zwei Reinigungsprogramme. Im Turbo-Modus erfolgt eine leistungsstarke Reinigung des Bodens in einer kürzeren Zeit. Eine längere aber auch leisere Reinigung bietet der Eco-Modus. Bestimmte Stellen können über die Spot-Clean-Funktion gesondert gesaugt werden. Dabei kann der Neato Botvac Connected bestimmte Bereiche für eine besonders gründliche Reinigung sogar zweimal reinigen. Über die Zeitplan-Funktion saugt der Staubsauger-Roboter selbstständig zu festgelegten Zeiten.

            Ein besonderes Highlight ist mit Sicherheit die WLAN-Funktion. Damit kann der Neato Botvac Connected via App von überall gesteuert und kontrolliert werden. Haben sich beispielsweise unerwartet Gäste angekündigt, kann der Roboter-Staubsauger von unterwegs per App angesteuert werden, damit er die Wohnung saugt, bevor die Gäste kommen.

            Auch der aktuelle Status der Reinigung lässt sich per App ablesen. Besonders praktisch sind die Push-Mitteilungen, die der Roboter aussendet. Damit teilt er den aktuellen Status mit. So informiert er via App darüber, ob die Reinigung beendet ist, die Ladestation angefahren wurde oder er irgendwo steckengeblieben ist.

             

            Akku und Lautstärke

            Der Neato Botvac Connected verfügt über einen Lithium-Ionen-Power-Akku, der eine Laufzeit von 60 bis 90 Minuten hat. Im Eco-Modus ist die Akkulaufzeit deutlich länger als im Turbo-Modus. Die Testergebnisse haben jedoch gezeigt, dass die Laufzeit offenbar auch von der Bodenart und vom Schnitt der Wohnung abhängt.

            Muss der Akku aufgeladen werden, fährt der Roboter selbstständig an die Ladestation. Wird der Saugvorgang deswegen unterbrochen, nimmt der Neato Botvac Connected nach dem Aufladen selbstständig seine Arbeit an der Stelle wieder auf, wo sie zuvor unterbrochen wurde. Die Ladezeit des Akkus beträgt 2 bis 3 Stunden.

            Schon bei der ersten Renigungstour fällt einem die hohe Lautstärke des Neato Botvac Connected auf, die auf Dauer als störend empfunden werden kann. Im Vergleich zu anderen Saugrobotern zählt der Neato Botvac Connected auch zu den lauteren Modellen.

            Doch wenn das Saugen aufgrund der doch recht beachtlichen Lautstärke zu sehr stört, bietet die Steuerung via App gute Dienste. So kann der Saugroboter seine Arbeit beispielsweise dann erledigen, wenn niemand zuhause ist.

            Im Eco-Modus reinigt der Neato Botvac grundsätzlich mit einer geringeren Lautstärke. Dennoch ist konzentriertes Lesen oder Fernsehen nur bedingt möglich, während der Saugroboter den Fußboden reinigt.

             

            Fazit zu Neato Botvac Connected Staubsauger-Roboter

            Der Neato Botvac Connected gehört zwar zu den hochpreisigen Saugrobotern, doch das Preis-Leistungs-Gerät stimmt bei diesem Gerät durchaus. Der Staubsauger-Roboter überzeugt mit seiner tollen Saugleistung und seiner guten Navigation. Wie bei jedem Saugroboter kommt es dabei zwar ab und an zu Ausfällen, doch können auch die hochpreisigen Saugroboter bis dato den herkömmlichen Staubsauger noch nicht völlig ersetzen.

            Von derartigen Ausnahmesituationen einmal abgesehen reinigt der Neato Botvac Connected jedoch die gesamte Wohnung gründlich. Diese Gründlichkeit verdankt er vor allem seiner Smart Laser Mapping Navigation, die ihn systematisch in genau berechneten Bahnen über den Boden führt. Ein besonderes Feature ist die WLAN-Fähigkeit und die Steuerung und Kontrolle des Gerätes per App. Das ist vor allem für diejenigen praktisch, die viel unterwegs sind und abends in eine saubere Wohnung zurückkehren möchten.

            Einziges Manko ist die enorme Lautstärke des Neato Botvac Connected. Doch diese Beeinträchtigung kann durch die Reinigung nach Zeitplan und die App-Steuerung von unterwegs umgangen werden. Insgesamt ist der Neato Botvac insbesondere aufgrund seiner intelligenten Navigation und ausgezeichneten Saugleistung ein empfehlenswertes Produkt.

            Der Saugroboter Neato Botvac Connected enthält im Lieferumfang:

            • Neato Botvac Connected Saugroboter
            • Ladestation
            • Netzkabel
            • Spiralförmige Teppichbürste
            • Spezielle Kombibürste
            • HEPA-Filter
            • Begrenzungsstreiffen
            • Bedienungssanleitung
            • Bürsten- und Filterreinigungswerkzeug